+49 172 3403701
Hier finden Sie mich:

top

1-5 von 15

neuen Beitrag erstellen

Nicol aus Weidenhain schrieb am 31.07.2022 12:37

Liebe Ines, liebe Anne,

es ist schön, dass es euch als Hebamme und als Still- und Trageberaterin gibt.
Ohne Euch hätten wir diese ganz besondere Zeit in unserem Leben nicht so genießen können.
Wir danken Euch vielmals für die Unterstützung in der Schwangerschaft, während der Geburt und in der Zeit danach, sowie für die schönen Momente.

Liebe Grüße
Nicole mit klein Leo

Nicole aus Weidenhain schrieb am 31.07.2022 12:34

Vor über 15 Jahren hab ich meinen ersten Sohn in einem Berliner Krankenhaus zur Welt gebracht und von da an war mir klar, dass ich mein nächsten Kind zu Hause entbinden möchte.

Eigentlich suchte ich bei Ines nur Kurse, die ich vor und nach der Schwangerschaft besuchen wollte. Als ich Ines und Anne dann beim Schwangerschaftsyoga kennenlernte, waren mir beide gleich super sympathisch und ich fühlte mich in ihrer Ophut sehr wohl. Als ich dann erfuhr das Ines Hausgeburten durchführte, war ich überglücklich die beiden im Internet gefunden und kontaktiert zu haben.

Anne begleitet mich in der Bindungsanalyse. Diese Stunden waren etwas ganz besonderes für mich und manchmal auch sehr emotional. Ich habe dadurch meine erste Geburt verarbeitet und eine ganz besonders innige Bindung zu meinem Baby aufgebaut. Diese vorgeburtliche Bindung hat uns auch während der Entbindung sehr geholfen. Die Geburt war schnell, komplikationslos, selbstbestimmt und ich merkte, dass es meinem Baby gut ging. Ich denke auch, dass die Bindungsanalyse dazu beigetragen hat, dass unser kleiner Sonnenschein ein überaus ruhiges Baby ist. Er lacht viel, weint selten und schläft durch.

Durch vorgeburtliche Gespräche wusste ich wie ich mich verhalten müsste, wenn Ines es nicht rechtzeitig zu uns schaffen würde. Daher hatte ich auch keine Angst, dass die Geburt so rasant voranging.
Ines hat mich dann während der Geburt liebevoll begleitet. Zeigte mir z.B. eine Geburtsstellung die mir etwas Schmerz und Druck nahm. Ich fühlte mich wohl und sicher an ihrer Seite.
Und auch nach der Geburt war Ines immer für uns da. Beantwortete liebevoll und ausführlich unsere Fragen und zeigte uns Handhabungen, wo wir uns mit unserem Baby noch unsicher waren. Auch mich untersuchte sie regelmäßig und zeigte mir kleine Übungen für die Rückbildung, die ich im Alltag gut umsetzen kann.
Ich erholte mich sehr schnell von der Geburt, was ich so vor 15 Jahren im Krankenhaus leider nicht kannte.

Bei Anne nahmen wir noch am Still- und Tragekurs teil. Sie zeigte uns verschiedene Tragen und suchte gemeinsam mit uns die Beste für uns heraus. Beim Stillkurs zeigte sie mir, mit Hilfe einer Puppe, verschiedene Stillhaltungen und auf was man achten sollte. Ich habe manchmal jetzt noch Fragen dazu. Ich finde es gut, dass ich sie (auch vier Monate nach der Geburt) noch kontaktieren kann und schnell Hilfe bekomme.
Nach dem Wochenbett hatte ich mich mit meinem Kleinen für das Baby Yoga und den Krabbeltreff angemeldet. Auch hier war es eine schöne Zeit die wir mit Anne, den anderen Muttis und ihren Babys verbrachten.
Wir freuen uns schon sehr auf die noch kommenden Kurse (z.B. Beikost- und Kleinkindernährung im September).

Anne aus Belgern-Schildsu schrieb am 22.05.2022 15:07

„Hier bin ich Mensch- hier darf ich sein.“ ( Johann Wolfgang von Goethe)
Diese Worte beschreiben meine gemeinsame Zeit mit Ines und die wundervolle Hausgeburt sehr gut. Mein 1. Kind wurde im Krankenhaus (mit Einleitung) zur Welt gebracht- und was soll ich sagen: es war furchtbar. Ich habe das Krankenhaus traumatisiert und unendlich traurig über den Ablauf und meinen damit verbundenen Gefühle verlassen. Es hat viel Zeit gebraucht bis ich eine Bindung und mütterliche Gefühle für meine wundervolle Tochter entwickelte.
Eine Hausgeburt war für mich nie ein Thema- so wollte ich doch im „sicheren“ Krankenhaus entbinden.
In meiner 2. Schwangerschaft konnte ich all das erlebte mit Hilfe der Bindungsanalyse bearbeiten, in Kontakt mit meinem Baby treten und schnell entflammte in mir der Wunsch nach einer selbstbestimmten Geburt in einer vertrauten Umgebung. Ich war erleichtert, dass Ines mich dabei begleiten konnte. Mit jeder Bindungsanalysestunde fühlte ich mich stärker und sicherer.
Ich durfte erleben, dass meine Kraft sehr wohl für natürliche Wehen reicht, dass meine Gefühle gehört werden und wie wichtig es ist einen vertrauten Menschen an seiner Seite zu wissen. Ich wurde umsorgt, liebevoll geleitet und ernst genommen. Einen besseren Start ins Leben hätte ich mir für mein Kind nicht wünschen können.
Es ist ein wirklich bewundernswertes Engagement von Ines und Anne die Welt der werdenden Mütter und die Geburten der zukünftigen Menschenkinder jeden Tag ein bisschen besser zu machen.
Ich kann nur von Herzen danken und wünsche beiden alles Liebe!
Anne und Leopold

Jessica Hollmig aus Jessen (Elster) schrieb am 08.04.2022 09:40

Auch Anne Franke ist einfach klasse,bei ihr war ich zur Stilberatung und zum Tragetuchkurs. Mir blieb vieles erspart durch ihre hilfreichen Tipps. Vielen DANK an Anne und Ines. Ihr macht das klasse.

Jessica Hollmig aus Jessen (Elster) schrieb am 08.04.2022 09:38

Ich würde Ines Lehmann immer und immer wieder als Hebamme nehmen. Ich kann sie nur jedem empfehlen. Sie ist sehr kompetent, freundlich, hilfsbereit, ehrlich...einfach nur toll. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Bindungsanalyse würde ich auch absolut weiterempfehlen. Auch der Rückbildungskurs ist sehr effektiv und bereitet Kind und Mama Freude.

neuen Beitrag erstellen

1-5 von 15